ALTERSABHÄNIGE MAKULADEGENERATION

Frühstadium

AllegrettoWave 400 Eye-Q

In der Makula kommt es zu kleinen gelben Ablagerungen schädlicher Abbauprodukte, sogenannten Drusen. Hauptursachen sind Alter, genetische Belastung, Stoffwechselerkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen und Rauchen.

Trockene AMD

AllegrettoWave 400 Eye-Q

Im weiteren Verlauf kommt es zum langsamen Absterben von Netzhautzellen und den darunter liegenden Pigmentzellen. Betroffene bemerken zunehmende schwarze Flecke und fehlende Buchstaben beim Lesen. Ein Fortschreiten bis zur Sehbehinderung ist möglich. Therapeutisch kann nur eine gesunde Lebensweise und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln empfohlen werden.

Feuchte AMD

AllegrettoWave 400 Eye-Q

Bei der selteneren feuchten AMD entsteht durch schlechte Versorgung der Makula mit Nährstoffen und Sauerstoff ein chronischer Entzündungszustand. Der Körper möchte „sich selbst reparieren“, es bilden sich unter der Makula neue minderwertige Blutgefäße. Diese heben die Netzhaut an, werden undicht und führen zur Aufquellung der Makula ( Ödem) und zu ausgedehnten Blutungen. Der Patient bemerkt innerhalb weniger Wochen eine erhebliche Sehverschlechterung, die mit Verzerrtsehen und schwarzen Flecken beginnt. Den therapeutisch besten Erfolg hat die in Deutschland seit 2007 zugelassene Therapie mit sogenannten VEGF-Hemmern. Hier wird ein Medikament, das die Gefäßneubildung hemmt, in das Auge injiziert. Diese Injektion muss mehrfach durchgeführt werden, um einen stabilen Befund zu erhalten.

SPRECHZEITEN

Montag 08 - 13 Uhr
14 - 18 Uhr nach Vereinb.
Dienstag 08 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr
Mittwoch 08 - 13 Uhr
Donnerstag 08 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

ADRESSE

Gesundheitszentrum Adlershof
Albert-Einstein-Straße 2
12489 Berlin
3. Etage

TÜV Zertifikat