DIAGNOSTIK

Untersuchung Augenhintergrund

Der Augenarzt beurteilt Sehnerv, Makula und Blutgefäße. Grobe Auffälligkeiten sind meistens schnell erkennbar.

Normaler Augenhintergrund

Optische Cohärenztomografie (OCT)

Durch ein spezielles Scanverfahren werden die Schichten der ca. 300µm dicken Netzhaut dargestellt. Bei einem Auflösungsvermögen von 5-10µm kann eine krankhafte Veränderung früher festgestellt und genauer beurteilt werden, als es bei der alleinigen Betrachtung durch den Augenarzt möglich ist. Ein weiterer Vorteil liegt in der nichtinvasiven schnellen Untersuchungstechnik und der exakten Verlaufskontrolle von Makulaerkrankunen.

Normales OCT
Feuchte Makuladegeneration

Fluoreszenzangiografie (FAG)

Nach Injektion eines Kontrastmittels in die Armvene lassen sich die Blutgefäße der Netzhaut mit einer speziellen Kamera detailliert darstellen. Der zeitliche Verlauf der Gefäßfüllung und eine krankhafter Austritt von Kontrastmittel in das Netzhautgewebe geben wichtige Hinweise für die Therapie. Bei schweren Nierenerkrankungen und Allergien sollte jedoch auf eine FAG verzichtet werden.

Feuchte Makuladegeneration
Retinale Venenthrombose

OCT-Angiografie (OCT-A)

Die OCT-Angiografie ist eine neue nichtinvasive Aufnahmetechnik zur Darstellung der Blutgefäße des Auges ohne Kontrastmittel. Durch sehr schnelle A-Scans (100.000 /s) können bewegte Blutbestandteile erfaßt und so die Gefäße abgebildet werden. Das ist hilfreich zum Nachweis von krankhafter Gefäßneubildungen bei feuchter AMD oder zur Beurteilung der Gefäßversorgung der Netzhautmitte (Makula) bei Diabetikern und Patienten mit Venenthrombose. Da kein Kontrastmittel verwendet wird, kann eine Gefäßwandschädigung mit Farbaustritt nicht beurteilt werden.

OCT-Angiografie - krankhafte Gefäßneubildung bei AMD
OCT-Angiografie - zerstörte Blutgefäße bei Diabetes

SPRECHZEITEN

Montag 08 - 13 Uhr
14 - 18 Uhr nach Vereinb.
Dienstag 08 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr
Mittwoch 08 - 13 Uhr
Donnerstag 08 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

ADRESSE

Gesundheitszentrum Adlershof
Albert-Einstein-Straße 2
12489 Berlin
3. Etage

TÜV Zertifikat